Alle Artikel zu "Rezepte beliefern"

07. Februar 2024

Rezeptur-Preise

HILFSTAXE UNGÜLTIG: SO BERECHNEN SIE JETZT REZEPTUREN

Seit 1. Januar hat sich der Aufwand für Rezepturen noch einmal deutlich erhöht. Die alte Berechnungsweise nach der Hilfstaxe ist ungültig. Die Kunden…

05. Februar 2024

Auseinzeln

NEUES KÜRZEL FÜR TEILMENGENABGABE

Die Abgabe von Teilmengen war bisher mit großen Unsicherheiten verbunden. Grund dafür: Wegen ungenauer Formulierungen in der…

31. Januar 2024

Lieferengpass

SALBUTAMOL-SPRAY NUR ALS N1 BELIEFERN

Ab Februar sollen Ärzt*innen Salbutamol-Dosieraerosole nur noch in der N1-Größe verordnen, Apotheken sollen ebenfalls nur die kleinste Packungsgröße…

26. Januar 2024

Versorgungsengpass

DEN APOTHEKEN GEHT DAS SALBUTAMOL AUS

Salbutamol ist knapp. Der vom Bundesgesundheitsministerium festgestellte, offizielle Versorgungsmangel ermöglicht es für Apotheken, einen…

21. Januar 2024

E-Verordnungen

DAV FORDERT RETAXFREIHEIT FÜR E-REZEPTE BIS ENDE 2024

Das E-Rezept ist da. In Apotheken und Praxen herrscht teils noch große Unsicherheit, außerdem hakt es technisch. So drohen Retaxationen. Der DAV…

17. Januar 2024

Lieferengpässe

VERWEIS AUF DRINGLICHKEITSLISTE MUSS JETZT AUFS REZEPT

Seit Dezember gilt die Dringlichkeitsliste für Kinderarzneimittel. Sie sollte die Abrechnung vereinfachen und die Apotheken vor Retaxationen schützen,…

17. Januar 2024

Corona-Medikament

PAXLOVID® VOM GROSSHANDEL – VORSICHT BEI PZN UND PREISEN

Seit dem 15. Januar liefern die Pharma-Großhändler Paxlovid® aus. Die neue Ware hat jedoch eine neue PZN und wird anders taxiert als bisher. Hier…

04. Januar 2024

Sonder-PZN

SO FUNKTIONIERT DIE ABRECHNUNG NACH DRINGLICHKEITSLISTE

Nach langem Hin und Her ist es seit dem 16.12. endlich so weit: Die Dringlichkeitsliste für Kinderarzneimittel ist in Kraft. Apotheken sollen so mehr…

06. Dezember 2023

Lieferengpässe

DRINGLICHKEITSLISTE FÜR KINDERARZNEIMITTEL IN KRAFT

Am vergangenen Freitag war es so weit: Die von der Politik groß angekündigte „Dringlichkeitsliste Kinderarzneimittel“ trat in Kraft. Die Übersicht…

07. September 2023

Datenschutz

IST ES ERLAUBT, DASS KUNDEN REZEPTE VIA WHATSAPP SCHICKEN?

Es ist bequem, es geht schnell und es kostet nichts: Wenn Kunden per WhatsApp ein Foto ihres Rezepts an die Apotheke schicken, wissen Apotheken genau,…

Frage des Monats

Stechmücken sind vielerorts eine regelrechte Plage. Was ist Ihrer Meinung nach der beste Schutz? Oder was empfehlen Sie Ihren Kund*innen in der Apotheke?
×