Farina Haase

KLEINER PIEKS GANZ GROSS

Seite 1/1 1 Minute

Seite 1/1 1 Minute

Impfen ist aktuell das Thema, sowohl in der Fachpresse als auch in den Publikumsmedien. Beinahe täglich wird man über die unterschiedlichen politischen Einstellungen zu einer Masernimpfpflicht informiert. Unsere Autorin Mira Sellheim hat sich deshalb in ihrem Politik-Beitrag ganz dem Thema Masern gewidmet. Auch Apothekenmitarbeiter sollen ihren Beitrag leisten und bestimmte Impfungen in der Offizin anbieten – zumindest wenn es nach Gesundheitsminister Jens Spahn geht.

Gleichzeitig soll so die Apotheke vor Ort gestärkt werden. Bei diesem Thema gehen die Meinungen weit auseinander, auch unter Ärzten und Apothekern. Ob Sie sich nun vorstellen können, Impfungen auch in Ihrer Apotheke anzubieten oder nicht, so gehört es doch schon jetzt zu den pharmazeutischen Aufgaben, rund um das Thema zu beraten. Wie gehen Sie dabei mit Impf-Skeptikern um? Wir haben in unseren Tipps Argumente fürs Impfen gesammelt – vielleicht finden Sie hier Inspiration für den Beratungs-Alltag.

Aber, wer schreibt Ihnen da eigentlich? Den Namen haben Sie schon einmal gelesen, aber das Bild ist Ihnen unbekannt? Dann stelle ich mich einfach kurz vor: Ich bin Apothekerin, habe zuvor in der öffentlichen Apotheke und im Krankenhaus gearbeitet und bin seit September 2017 als Volontärin beim Team von DIE PTA IN DER APOTHEKE dabei. Mein Volontariat ist nun zu Ende und ich bin als Redakteurin geblieben – weil mir die Arbeit mit und im Team große Freude bereitet. Ab sofort darf ich Sie regelmäßig an dieser Stelle begrüßen, also: Bis zum nächsten Mal.

×