01. April 2011

Kommunikation

GESPRÄCHSTIPPS BEI TRAUERNDEN KUNDEN IM HOCHBETRIEB

In drei Reihen stehen die Kunden heute Schlange und haben es eilig – und nun bricht Ihre Stammkundin Frau Schneider in Tränen aus: „Er ist letzte…

01. April 2011

Homöopathie

HEUSCHNUPFEN

Eine passend gewählte homöopathische Arznei ist häufig in der Lage, dem allergischen Leiden schnell und ohne unerwünschte Effekte ein Ende zu setzen…

01. April 2011

English for PTA

SKIN SAVERS

After the long winter months without our friend the sun, a lot of us forget how unfriendly he can be if we overdo our re-acquaintance with him in the…

01. April 2011

Top im Job: Therapie in Gefahr?

PHARMAZEUTISCHE BEDENKEN

Seit April 2008 dürfen PTA und Apotheker Pharmazeutische Bedenken äußern, wenn sie der Meinung sind, dass die Abgabe eines rabattbegünstigten…

01. April 2011

Politik

NEUE PACKUNGSGRÖSSENVERORDNUNG

Seit dem 1. Januar gestattet das Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz (AMNOG) nur noch geringe Abweichungen von den Normgrößen – der holprige Start der…

01. April 2011

PTA-Fortbildung 04/11

ABNEHMEN: DIÄT GEGEN „WINTERSPECK“

Mit Blick auf den Sommer entschließen sich viele Ihrer Kunden, dem „Winterspeck“ Adieu zu sagen. Kennen Sie sich bei den unterschiedlichen Diäten aus?

01. April 2011

Nachgefragt 04/11

FORTBILDUNGSMÖGLICHKEITEN/REGELUNGEN BEI RESTURLAUB

Die gezielte Weiterbildung ist für PTA sehr sinnvoll und empfehlenswert – obwohl diese meist außerhalb der Arbeitszeit geschehen muss.

01. April 2011

Marketing: Umfragen

„SIE SIND UNS WICHTIG!“

Ob Leser oder Kunden – wer seine Zielgruppe befragt, signalisiert Interesse an der Meinung des Anderen.

01. April 2011

Harnstoff

HILFE FÜR TROCKENE HAUT

Harnstoff zählt zu den am häufigsten verwendeten Substanzen in der Dermatologie. Zu beachten ist die eingesetzte Konzentration, die Grundlage und der…

01. April 2011

Tatort Apotheke

DICLOFENAC – DIE PTA ERMITTELT

Je nach galenischer Darreichungsform können bei ein und demselben Wirkstoff unterschiedliche Einnahmehinweise zu beachten sein – zum Beispiel bei…

Frage des Monats

Beraten Sie gern zum Thema Erkältung?
×