Bei Neugeborenen häufig unentdeckt

© alice_photo - Fotolia.com

Die Infektionskrankheit Toxoplasmose ist einer Studie zufolge möglicherweise für mehr Schädigungen bei Babys in Deutschland verantwortlich als bisher angenommen.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier: Pharmazeutische Zeitung 

Das könnte Sie interessieren

Bundestag diskutiert weiter über Glyphosat weiter
Plastikverschmutzung muss reduziert werden weiter
Elektronische Gesundheitskarte: Österreich macht`s vor! weiter
Forscher weisen Beteiligung von HPV an der Entstehung von weißem Hautkrebs nach weiter
Hilfe beim Dosieren von Arzneimitteln für Kinder weiter
Frauen in Entwicklungsländern haben besseren Zugang zu Verhütung weiter