Eingeschleppte Epidemie breitet sich aus

© tacio philip - Fotolia.com

Eine aus Angola eingeschleppte Gelbfieberepidemie breitet sich schnell im nördlichen Nachbarland Kongo aus. Seit Ende März gebe es dort über 1000 Verdachtsfälle und 71 Todesfälle.

 Den vollständigen Artikel finden Sie hier: Pharmazeutische Zeitung

Das könnte Sie interessieren

Die Arzneimittelbehörden ermuntern Bürger zur Meldung unerwünschter Wirkungen weiter
Ausgeschlafen? Fehlanzeige weiter
Gewinnerin ist begeistert von König der Löwen weiter
Bluthochdruck - eine tückische Krankheit auf dem Vormarsch weiter
Männer werden schneller krank und leiden mehr weiter
Alzheimer durch Schlafapnoe? weiter