• Antibiotika | Kleinkinder
  • Aktuell

Folgenreiche Verarmung der Darmflora

© Alex - Fotolia.com

Eine häufige Antibiotikabehandlung in den ersten beiden Lebensjahren kann die Vielfalt der Darmflora langfristig vermindern. Die größten Schäden verursachen laut einer Studie Makrolide.

 Den vollständigen Artikel finden Sie hier: Ärzteblatt

Das könnte Sie interessieren

Grüne Turnschuhe auf Straße mit Aufschrift "Gesund leben"
Raucherparadies Deutschland weiter
Ältere Kundin wird von PTA beraten
vdek-Zukunftspreis 2017 weiter
Psychotherapeut mit Patientin vor Waldtapete
Neue psychotherapeutische Sprechstunde und Akutbehandlung weiter
Spinne von vorn
Der Kuss der Spinne weiter
Schriftzug-Grafik: TV-Tipp, blau
Dokumentation "Mein Körper-mein Feind". weiter
Frau hat wetterbedingte Kopfschmerzen
Kopfschmerzwetter weiter
Sind Sie Fachpersonal aus dem pharmazeutisch-technischen Umfeld?
Zur PTA Webseite