• Schon mal da gewesen?
  • Aktion

Einblick ins All

Platzhalter PTA © DIE PTA IN DER APOTHEKE
© DIE PTA IN DER APOTHEKE

Im sächsischen Vogtlandkreis, in der Gemeinde Muldenhammer, findet sich ein besonderes Highlight der kosmischen Menschheitsgeschichte: Das Museum Die Deutsche Raumfahrtausstellung. Hier hat man die Möglichkeit Raumfahrt zu erleben.

Rakete © Deutsche Raumfahrtausstellung
© Deutsche Raumfahrtausstellung

Die Deutsche Raumfahrtausstellung Morgenröthe-Rautenkranz e.V. befindet sich im Geburtsort des ersten deutschen Kosmonauten, Dr. Sigmund Jähn. Sie zeigt auf über 950 Quadratmetern Ausstellungsfläche einen Einblick in die Raumfahrt und Weltraumforschung.

Das Originaltriebwerk der ersten Rakete V2, die amerikanischen und russischen Raumfahrtmissionen und der Beginn einer internationalen Zusammenarbeit, es wird eindrucksvoll die Geschichte der Raumfahrt dokumentiert. Eine besondere Attraktion ist die komplette Kollektion aller wichtigen Raumanzüge, angefangen bei Juri Gagarin und John Glenn, über den ersten Menschen auf dem Mond Neil Armstrong, die russischen SOKOL-Anzüge bis hin zum orangen Anzug der Shuttlebesatzungen.

Modellansichten Eine Auswahl verschiedener Trägerraketen im Maßstab 1:25 sowie das Modell der leistungsstarken Ariane 5 (Maßstab 1:10) geben Einblicke in die Raumfahrttechnik der Gegenwart. Im Bereich der bemannten Raumfahrt werden alle Weltraumflüge mit deutschen Kosmonauten und Astronauten anhand einzigartiger Exponate erklärt. Auch ein Teilnachbau des europäischen Columbus-Moduls im Maßstab 1:1 vermittelt einen Eindruck über die Dimensionen der Internationalen Raumstation.

Das herausragendste Exponat ist aber zweifellos der Basisblock der russischen MIR Station. In diesem 1:1 Nachbau haben tatsächlich alle europäischen Kosmonauten im Astronautenausbildungszentrum der ESA in Köln ihre ersten Trainingseinheiten absolviert, bevor sie ins Sternenstädtchen nach Moskau aufbrachen. Dieses Modul veranschaulicht eindrucksvoll, wie sich Leben auf engsten Raum anfühlt. Modelle von Satelliten und Sonden, mitunter auch als Ingenieurmodelle im Maßstab 1:1, komplettieren die Ausstellung.

Technik zum Anfassen Auch der Nutzen der Raumfahrt für den Menschen und die so genannten Spin off-Produkte, die ursprünglich für die Raumfahrt entwickelt, nun aber in anderen Bereichen Gebrauch finden, werden anschaulich dokumentiert. An diversen Computerterminals erhält man zahlreiche Informationen über die Fernerkundung der Erde, unser Sonnensystem, über Weltraummissionen und mehr. Wechselnde Sonderausstellungen zeigen Highlights zu verschiedenen Themen der Raumfahrt. Im großzügig angelegten Außenbereich ist unser Sonnensystem maßstäblich dargestellt und speziell für die kleinen Gäste gibt es einen ganz besonderen Spielplatz. Die Ausstellung ist täglich von 10 – 17 Uhr geöffnet (außer 24./25. Dezember).

Den Artikel finden Sie auch in die PTA IN DER APOTHEKE 12/17 ab Seite 148.

KONTAKT
Deutsche Raumfahrt-​Ausstellung
Morgenröthe-​Rautenkranz e.V.
Bahnhofstraße 4
08262 Muldenhammer

Weitere Informationen

Das könnte Sie interessieren

Platzhalter PTA © DIE PTA IN DER APOTHEKE
Zuverlässig und sicher weiter
Wärmflasche © Vrabelpeter1 / iStock / Thinkstock
Blasenentzündungen natürlich behandeln weiter
Platzhalter PTA © DIE PTA IN DER APOTHEKE
Um Schlimmeres zu verhindern! weiter
Steine im Teller © Giuseppe Porzani / stock.adobe.com
Bitterstoffe sind wahre Verdauungshelden weiter
Eine farbige Laune der Natur weiter
Frau mit Tee © Salus
Arzneitees für die Erkältungszeit in Bio-Qualität weiter