November

03.11.2021
Fort- und Weiterbildung

Wundversorgung in palliativen Situationen

Die palliative Wundversorgung von Menschen sollte sich ausschließlich nach den Bedürfnissen und Symptomen des erkrankten Menschen richten. Das hohe Ziel in der Behandlung von Palliativpatienten ist die Aufrechterhaltung bzw. Verbesserung der Lebensqualität. Das gilt auch für die Wundversorgung. Mit dem Auftreten von Wunden ist das größte Sinnesorgan des Patienten geschädigt. Doch anders als bei der herkömmlichen Wundbehandlung geht es in palliativen Situationen nicht im die Wundheilung, sondern um die Reduktion belastender Symptome. Schwerpunkte der palliativen Wundbehandlung sind die Geruchsbelästigung durch Wundgeruch zu minimieren, Schmerzen zu behandeln, aufkommendes Exsudat zu kontrollieren, Blutungen zu vermeiden und nicht zuletzt kosmetisch akzeptable Verbände zu machen.

Termin/ Programm:
14:30 Uhr bis 14.45 Uhr Begrüßung und Organisation, Kennenlernen
14.45 Uhr bis 16:00 Uhr Palliative Wundbehandlung: Therapiestrategien und Produkte
16:00 Uhr bis 16:30 Uhr Kaffeepause
16:30 Uhr bis 18:30 Uhr Fallbeispiele aus der Praxis; praktische Tipps; Beratung zu Produkten
18:30 Uhr bis 18:45 Uhr Abschluss und Feedback

Teilnehmerzahl/ Kursgebühr:
Maximal 20 Personen
Teilnehmer mit akademischen Abschluss (z.B. Ärzte, Apotheker): 150,00 €
Teilnehmer ohne akademischen Abschluss (z.B. Pflegekräfte, PTA): 75,00 €
Kursleitung: Susanne Weingardt und Dr. Silke Lauterbach (Zertifizierte Kursleitungen DGP)
Die Akkreditierung mit 4 Punkten ist bei der Landesapothekerkammer Hessen beantragt.

06.11. - 07.11.2021
Online-Veranstaltung

Kosmetikfachberater/-in HAV (Modul 3)

Sie möchten Umsatzsteigerungen im Kosmetik- und OTC-Bereich erlangen? Sich schon immer umfangreiches Fachwissen zu diesem Thema aneignen? Alle Grundlagen und Tipps beherrschen, die für eine professionelle Kosmetikberatung wichtig sind? Mit dieser Seminarreihe ermöglichen wir Ihnen den Einstieg! Drei Module führen zu dem Zertifikat-Abschluss “Kosmetikfachberater/-in”. Voraussetzung dafür ist, dass Sie aktiv am Seminar teilnehmen und zwei schriftliche Prüfungen bestehen. Die Module sind nicht einzeln buchbar.

Modul 3 Beraten - Erleben - Verkaufen - Markenunabhängiges Verkaufstraining für Dermokosmetik

  • Motivationseinheit - Warum verkaufen wir nicht mehr?
  • Das Verkaufsgespräch - Phasen des Verkaufsgesprächs - Fragetechniken - Erfolgreiches Verkaufsgespräch Schritt für Schritt - Umgang mit Einwänden - Therapiebegleitung Rezept und Dermokosmetik - Umgang mit Reklamationen - Sinnvolle Zusatzverkäufe
  • Kundenbindungsmaßnahmen - Warum und wie? - Mailing und Kundendatei
  • Testermaterial und Proben - Was ist zu beachten?
  • Praktische Übungen - Rollenspiele und Gruppenarbeiten

Nach jedem absolvierten Modul erhalten Sie eine Rechnung in Höhe von 440,00 Euro zzgl. MwSt. Vorauszahlung nicht möglich.

Teilnehmergebühr gesamt: 1320,00 Euro zzgl. MwSt. inkl. Schulungsunterlagen und Prüfungsgebühren

Referentin: Alexandra Duhr, Dual Consult Beraterin und Trainerin für Pharma- und Kosmetikindustrie, staatlich geprüfte Kosmetikerin, PTA und Visagistin. Rodgau

23.11.2021
Online-Veranstaltung
26.11. - 28.11.2021
Fort- und Weiterbildung

PTA-Symposium von Hevert-Arzneimittel

Die Symposien für pharmazeutisch technische Assistentinnen/Assistenten sollen mehr sein als bloße Wissensvermittlung. Vielmehr will Hevert-Arzneimittel Ihnen eine wissenschaftliche Perspektive darüber verschaffen, wie die Naturheilkunde unser Unternehmensmotto trägt: “Von Natur aus wirksam”. Neben den naturheilkundlichen Therapiemöglichkeiten verschiedenster Beschwerden möchten wir Ihnen, im Einklang mit unseren Werten und Prinzipien, wertvolle Tipps für die tägliche Arbeit geben.

Zusätzlich besteht auch Gelegenheit zum wissenschaftlichen Austausch mit Kolleginnen/Kollegen und den Experten des PTA-Symposiums, natürlich eingebettet in die idyllische Landschaft des Nahetals. Besuchen Sie unser Symposium und lernen Sie das Unternehmen Hevert aus einem etwas anderen Blickwinkel kennen.

Das Symposium wurden mit 12 Fortbildungspunkten der ApothekerKammer Rheinland-Pfalz zertifiziert.

Preis: 190,00 Euro pro Person

×