Alle Artikel zu "Praxis"

01. Oktober 2011

Effektive Therapien

CHRONISCHER SCHMERZ

Schmerzen betreffen jeden dritten Erwachsenen häufig und wiederkehrend. Ziel ist es, dauerhafte Schmerzen zu vermeiden und altersunabhängig wirksam zu…

01. Oktober 2011

Anämien – Teil 1

EINGESCHRÄNKTE TRANSPORTKAPAZITÄT

Ermüdbarkeit, Schwäche, blasse Haut, Leistungsabfall, Atemnot und Schwindel – die schlechte Versorgung der Organe mit Sauerstoff äußert sich in…

01. Oktober 2011

Anämien – Teil 2

EISENBILANZ IM MINUS

Manchmal reicht die Versorgung über die Nahrung nicht aus – neben Blutarmut verursacht ein chronisches Eisendefizit bestimmte Veränderungen und…

01. Oktober 2011

Wissen, was läuft …:

BAYER HEALTHCARE DEUTSCHLAND

Patienten können heute auf vielfältige Weise erreicht werden. Urs Hartmann, Leiter der Division Consumer Care bei Bayer HealthCare Deutschland,…

01. Oktober 2011

Standort Deutschland:

JOHNSON & JOHNSON GMBH

Die Johnson & Johnson GmbH mit Sitz in Neuss ist eine deutsche Tochter des gleichnamigen Konzerns. Mit rund 114 000 Mitarbeitern in mehr als 250…

01. September 2011

Wirkstoffe – historisch beleuchtet

I WIE INSULIN

Täglich spritzen sich rund eine Millionen Menschen in Deutschland das lebenswichtige Hormon, hinter dem ein hochinteressanter Abschnitt der…

01. September 2011

Schüßler-Salze: Salz des Monats

NR. 9 NATRIUM PHOSPHORICUM D6

Das Schüssler-Salz Nr. 9 gilt in der Biochemie als Säureregulator – das resultiert aus der Pufferkapazität des Natriumphosphats.

01. September 2011

Gesundheit für zwei

TIPPS FÜR STILLENDE

Stillende Frauen sind besonders sensible Kundinnen, die vor allem eines wollen: das Beste für ihr Baby. Der Informationsbedarf ist groß.

01. September 2011

Heilpflanzen

„ROS MARINUS“, DER TAU DES MEERES

Die Blätter der Lieblingspflanze von Sebastian Kneipp sind bei uns als Gewürz sehr beliebt und werden auch als Wein angeboten.

01. September 2011

Kommunikation

GESPRÄCHSTIPPS BEI KUNDEN, DENEN GAR NICHTS PEINLICH IST

Wie reagieren Sie am besten, wenn das Verhalten Ihres Kunden völlig aus dem Rahmen fällt und es ihn noch nicht einmal stört?

Frage des Monats

Sollten Apotheker gegen Grippe impfen, so wie gegen COVID-19?
×