BELASTENDE GEFÜHLE MINIMIEREN (DREITEILIGES SEMINAR)

Klopfen Sie sich den Stress einfach weg und lassen Sie den Erfolg hinein! Klingt zu einfach, um wahr zu sein. Stimmt, es klappt nicht immer, doch die Methoden aus der Energetischen Psychologie sind inzwischen vielfach validiert und bestätigen eine schnelle und nachhaltige Wirksamkeit für mehr Entspannung und Klarheit.

Gerade jetzt in der Corona-Pandemie sind viele mehr belastet, ob durch Einschränkungen, Mehrarbeit oder durch wirtschaftliche Engpässe. Selbstcoaching-Methoden aus der Energetischen Psychologie helfen bei Überlastung und Stress jeder Art - mit gezielten Atemtechniken, Stimulation von Meridianpunkten und induzierten Augenbewegungen fühlen Sie sich danach leichter, entspannter und schwierigen Situationen besser gewachsen.

Ziele: Stress reduzieren, belastende Gefühle minimieren, Ressourcen aktivieren

Inhalte: 

  • Energetische Psychologie: Konzepte, Themen und Wirkungsweise
  • Wenn das Gehirn Alarm schlägt: Erkenntnisse aus der Stress- und Traumaforschung
  • Sofort-Maßnahmen zur Reduktion belastender Gefühle
  • Die Gehirnhälften harmonisieren, positive Glaubenssätze verankern, entlastende Erlaubnisse einklopfen
  • Den Heilenden Punkt reiben: das Herzstück der Energetischen Psychologie
  • Den Stress wegklopfen: Stimulation verschiedener Meridianpunkte
  • Gezielte Augenbewegungen für mehr Entspannung und gute Ideen
  • Verankerung von Zielen, Ressourcen und Erfolgen
  • Anleitungen und Übungen zu den Selbstcoaching-Methoden

Follow-up-Seminar

Die Teilnehmenden können hier durch Transfer- und Übungseinheiten ihre Erfahrungen vertiefen. Diese Sequenz ist separat zu buchen.

Seminargebühr Privatzahlende: 150,00 Euro

Veranstaltungsort

online

Veranstalter

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung

zurück zur Kalender Übersicht
×