Blei ist das schlimmste Umweltgift

© Zerbor - Fotolia.com

Erkrankungen durch Umweltschadstoffe sind noch ein unterschätztes Problem. Etwa 95 Millionen Menschen sind insgesamt unmittelbar von diesen Schadstoffen (neben Blei z.B. auch Quecksilber, Cadmium und Pestizide) betroffen.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier: Pharmazeutische Zeitung

Das könnte Sie interessieren

Neue Zeckenart in Süddeutschland entdeckt weiter
Neue Rubrik PTA Plus weiter
Welche Auswirkungen hat die wirtschaftliche Studie für die Apotheken? weiter
Bundestag diskutiert weiter über Glyphosat weiter
Plastikverschmutzung muss reduziert werden weiter
Elektronische Gesundheitskarte: Österreich macht`s vor! weiter