Wunderwaffe Mikrobiom

Grafik Fernsehen
©bofotolux - Fotolia.com

Warum die Mikroorganismen in unserem Körper eine so große Bedeutung haben.

Biologe im Labor
Copyright: ZDF/ORF

Bakterien, Pilze und Viren bilden unser Mikrobiom. Sein Zustand entscheidet maßgeblich über unsere Gesundheit. Es organisiert einen Großteil der Immunabwehr, schützt die Haut und kommuniziert mit dem Hirn, vor allem aber ermöglicht es als „Darmflora“ den Stoffwechsel.
In der Traditionellen Chinesischen Medizin spielt die Mitte des Menschen seit jeher eine große Rolle. Erst in den letzten Jahren versucht nun auch die medizinische Forschung in den westlichen Industrienationen, der Bedeutung der mikrobiellen Gesellschaft in unserem Bauch und auch auf der Haut auf die Spur zu kommen.
Die Dokumentation stellt den aktuellen Stand der Forschung vor.

3sat, Mittwoch, 15. Februar 2017, 20.15 Uhr

http://www.3sat.de/page/?source=/dokumentationen/190761/index.html

Das könnte Sie interessieren

Insulin – ein Hormon im Wandel der Zeit weiter
Wann heilt eine Wunde am besten? weiter
Fett wird teuer weiter
Neuer Antikörper gegen Multiple Sklerose im Gespräch weiter
Auch Geldprobleme können das Risiko für einen Herzinfarkt erhöhen weiter
Struktur der Genomhülle des Ebola-Virus entschlüsselt weiter