• Rezeptfälscher | Patientendaten
  • Aktuell

Schweigepflicht für Apotheker

© BillionPhotos.com - Fotolia.com

Der Schutz von Patientendaten ist ein hohes Gut – so hoch, dass Apotheker einen mutmaßlichen Rezeptfälscher nicht melden dürfen. Die im Strafgesetzbuch verankerte Schweigepflicht verbietet es.

 Den vollständigen Artikel finden Sie hier: Apotheke adhoc

Das könnte Sie interessieren

Lunge auf Röntgenbild
Antikörper verhindert Lungenfibrose weiter
Kompromiss gesucht weiter
Apotheker hält Tabletten in der Hand
Erhalt des Preisbildungssystem sichern weiter
Grüne Turnschuhe auf Straße mit Aufschrift "Gesund leben"
Raucherparadies Deutschland weiter
Ältere Kundin wird von PTA beraten
vdek-Zukunftspreis 2017 weiter
Psychotherapeut mit Patientin vor Waldtapete
Neue psychotherapeutische Sprechstunde und Akutbehandlung weiter
Sind Sie Fachpersonal aus dem pharmazeutisch-technischen Umfeld?
Zur PTA Webseite