• Genderforschung | MESA-Studie
  • Aktuell

Herzen von Männern und Frauen altern anders

© aytuncoylum - Fotolia.com

Bei Frauen verkleinert sich die linke Herzkammer etwas stärker als bei Männern. Eine Folge ist ein Rückgang der Fördermenge: Mit jedem Herzschlag wurde nach zehn Jahren etwa 9 ml weniger Blut in den Kreislauf gepumpt.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier: Deutsches Ärzteblatt

Das könnte Sie interessieren

Antikörper blockieren Eintritt weiter
Gezielte Bekämpfung weiter
Großangelegtes Pilotprojekt gestartet weiter
Gift fürs Herz weiter
Die Zahlen steigen weiter
Konkurrenz für Dronabinol? weiter