< Zurück zur Liste

Wunderstoffe

von Mark Miodownik (DVA Sachbuch 2016)

Kurzbeschreibung

Erkennen Sie den Unterschied zwischen Stahl und Aluminium? Warum sieht jede Holzart anders aus? Noch verwirrender ist es, Kunststoffe wie Polyethylen und Polypropylen auseinander zu halten. Der Autor erforschte schon in seiner Kindheit zusammen mit den drei Brüdern die Welt; sie bauten, gruben, zerbrachen und stocherten. Seine Karriere als Materialforscher begann Mark Miodownik an der Oxford Universität. Er will wissen, woher die Stoffe kommen, wie sie funktionieren und was sie über uns aussagen. Auf unterhaltsame Weise verrät er die verborgenen Seiten von Stahl, Papier, Beton, Schokolade, Schaum, Plastik, Glas, Graphit, Porzellan und Implantat. Er erklärt, warum diese „Wunderstoffe“ auf der ganzen Welt verbreitet sind und zu den wichtigsten Bausteinen unserer Zivilisation wurden. Das Buch lässt uns die Dinge um uns herum mit neuen Augen betrachten und weckt Begeisterung für Kristallgitter, Moleküle und wundersame Mixturen.

Autor

Mark Miodownik, geboren 1969, ist Materialwissenschaftler am University College London. Bereits 2010 zählte ihn die „Times“ zu den 100 einflussreichsten Wissenschaftlern. In Großbritannien ist er in Radio und Fernsehen ein gefragter Gesprächspartner und Moderator von Wissenschaftssendungen. Miodownik schreibt außerdem regelmäßig für den „Guardian“ und die „Times“. „Stuff Matters“ wurde 2014 als bestes Wissenschaftsbuch des Jahres mit dem Royal Society Winton Prize ausgezeichnet.

Buchinformationen

Ein origineller Einblick in die faszinierende Welt der Materialien
Warum ist Glas durchsichtig? Wieso bricht Porzellan so leicht? Was macht aus Kakaobohnen gute Schokolade? Warum kann sich Beton selbst heilen? Der englische Materialforscher Mark Miodownik begibt sich tief ins Innere von menschengemachten Materialien, die für uns alltäglich und meist auch ganz unentbehrlich sind, deren Geheimnisse wir aber selten kennen. Er zeigt auf unterhaltsame Weise und für jeden verständlich ihre verborgenen faszinierenden Seiten, die erklären, warum diese Stoffe auf der ganzen Welt verbreitet sind und zu wichtigen Bausteinen unserer Zivilisation wurden. Ein Buch, das uns die Dinge in unserer Umgebung mit neuen Augen betrachten lässt und Begeisterung weckt für die Welt der Kristallgitter, Moleküle und wundersamen Mixturen.

Vorgestellt in Ausgabe Februar 2017
Sind Sie Fachpersonal aus dem pharmazeutisch-technischen Umfeld?
Zur PTA Webseite