< Zurück zur Liste

Das sanfte Gesundheitsbuch für Frauen

von Dr. med. Georg Kneißl (Kösel Verlag 2016)

Kurzbeschreibung

Was ist Gesundheit? Jede Frau kann selbst etwas für die eigene Gesundheit tun. Der Autor entwickelte einen Drei-Stufenplan auf der Basis der Fünf-Elemente-Lehre. Die wichtigsten und häufigsten Frauenbeschwerden sind den Elementen Metall, Erde, Holz, Feuer und Wasser zugeordnet. Die Therapievorschläge sind gegliedert in Stufe 1 mit Tipps für Allgemeinmaßnahmen, naturheilkundliche Rezepte, orthomolekulare Anwendungen oder Schüßler Salze. Bleiben diese ohne Erfolg, folgen Stufe II beziehungsweise III mit Empfehlungen aus der Homöopathie und der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Mit Fallstudien aus seiner langjährigen Erfahrung zeigt der Ganzheitsmediziner Dr. Kneißl anschaulich, wie eine Diagnose entsteht. Zu Themen wie Haut-Haare- Nägel, Übergewicht, Krebserkrankungen, Hormone und Wechseljahre liefert er fundiertes vielfältiges Wissen.

Autor

Dr. med. Georg Kneißl, geb. 1963, ist Schulmediziner und naturheilkundlicher Arzt mit eigener Praxis in der Nähe von München. Seine langjährige Erfahrung mit der Diagnose, Behandlung und Heilung vieler chronischer Beschwerden führte zur Entwicklung seiner einzigartigen ganzheitlichen Krankheitsvorbeugung.

Buchinformationen

Damit Körper und Seele im Einklang sind: Bei frauenspezifischen Erkrankungen sind die Heilungschancen besonders gut, wenn westliche und östliche Medizin miteinander kombiniert werden. Das auf Ganzheitlichkeit basierende umfassende Gesundheitskonzept in diesem Buch zeigt überraschende Heilungswege und deckt psychosomatische Zusammenhänge auf. Vor allem aber gibt es viele Hinweise darauf, was Sie selbst tun können, um gesund zu werden bzw. wirksam gegen Krankheit vorzubeugen. Mit Stufenplänen für individuell zugeschnittene Gesundheitsmaßnahmen, vielen naturheilkundlichen Rezepturen und Informationen zu Hormonen und Anti-Aging.

 

 

Vorgestellt in Ausgabe März 2017
Sind Sie Fachpersonal aus dem pharmazeutisch-technischen Umfeld?
Zur PTA Webseite