Aktuelle Buchtipps für PTA

Gut durch die Krebstherapie

von Prof. Dr. med. Josef Beuth (Trias Verlag 2016)

Kurzbeschreibung

Mit sanften Therapien können viele Beschwerden, die durch Strahlen- und Chemotherapie entstehen, gelindert werden. Professor Beuth führt auf, welches die wirksamsten Mittel der Komplementärmedizin sind, gegliedert nach den 70 häufigsten Nebenwirkungen von Standardkrebstherapien von A-Z. Dazu gehören Enzyme wie das Bromelain, Heilkräutertees, physikalische Anwendungen wie Wickel oder Bäder, Ernährung und Bewegung.

Autor

Prof. Dr. med. Josef Beuth ist Leiter des Instituts zur wissenschaftlichen Evaluation naturheilkundlicher Verfahren der Universität zu Köln.

Buchinformationen

Was Sie jetzt schützt und stärkt. Sie fühlen sich schlapp, Ihre Gelenke schmerzen oder Ihre Haut juckt? Eine Strahlen- oder Chemotherapie ist belastend und mit vielfältigen Nebenwirkungen verbunden. Gegen die 70 häufigsten Beschwerden im Rahmen einer Krebstherapie können Sie aber einiges tun: Enzyme gegen Lymphödem, Leinsamen-Bäder beim Hand-Fuß-Syndrom oder Bromelain bei Thrombose. 

Heilpflanzentinkturen

von Rudi Beiser, Helga Ell-Beiser (Eugen Ulmer Verlag)

Kurzbeschreibung

Ob aus frischen oder getrockneten Pflanzen – den Werdeprozess eines Heilmittels, vom Sammeln bis zum Anwenden, in der eigenen Hand zu haben, macht viel Freude. Das Ehepaar Beiser liefert mit ihrem Werk die Voraussetzungen. Die Herstellung der Tinkturen wird Schritt für Schritt beschrieben und in Bildern dargestellt. Auf der Basistinktur bauen 70 Rezepte auf. Einsatzgebiete sind Beschwerden der Verdauung, Erkältungen, rheumatische Erkrankungen, Sport- oder als Hautverletzungen.

Autor

Rudi Beiser beschäftigt sich seit fast 40 Jahren mit Heilkräutern und Wildpflanzen. 20 Jahre lang betrieb er die von ihm gegründete La Luna Kräutermanufaktur, in der er hochwertige Kräutertees in Demeter-Qualität produzierte. Sein umfangreiches Wissen über Pflanzen gibt er heute als Dozent an verschiedenen Instituten und als erfolgreicher Buchautor weiter.

Helga Ell-Beiser ist Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Phytotherapie, Psychosomatik, Kinder- und Frauenheilkunde. Dozentin der Freiburger Heilpflanzenschule und Fachautorin.

Buchinformationen

Heilpflanzen-Tinkturen. Wirksame Pflanzenauszüge selbst gemacht.

 2017. 160 Seiten, 70 Farbfotos, 3 farbige Zeichnungen, 10 Tabellen

Natural Beauty

von Lucy Bee (Trias Verlag 2017)

Kurzbeschreibung

Mit Kokosöl zum Glow führt uns Beauty- Expertin Lucy Bee. Kokosöl besteht zu 48 Prozent aus Laurinsäure. Diese wirkt antibakteriell, antiviral und antimykotisch und hat einen hohen Vitamin E-Gehalt. Die selbst hergestellten Pflegeprodukte verwöhnen die Haut auf natürliche Weise. Das reich bebilderte Buch enthält Rezepte für Gesichtscremes, Masken und Peelings, Körperbutter, Deodorants, Badezusätze sowie Tipps für ein gesünderes Leben und ein Kapitel über Erste-Hilfe und Mama und Baby.

Buchinformationen

Das neue Beauty-Wunder Kokosöl! Nährende Fettsäuren, ein hoher Vitamin-E-Gehalt, entgiftend und randvoll mit antibakteriellen Wirkstoffen - eigentlich sollte jeder ein Glas Kokosöl im Badezimmer haben! Entdecken Sie mit diesem Buch, wie Sie aus Kokosöl und wenigen anderen Zutaten, die ganz einfach zu bekommen sind - z.B. brauner Zucker, Honig oder Lavendelöl - tolle Beauty-Produkte für Body, Haut und Haare herstellen können, die wirklich effektiv sind und Sie ganz natürlich zum Strahlen bringen! "Sie glauben kaum, wie vielseitig sich Kokosöl in Ihre tägliche Körperpflege integrieren lässt"

Cook Eat Love

von Regina & Susanne Denk (Gräfe und Unzer Verlag 2017)

Kurzbeschreibung

Aufgeben ist keine Option für die Schwestern Regina und Susanne Denk. Das gemeinsame Kochen schweißt sie zusammen, als Susanne die Diagnose „Multiple Sklerose“ erhält. Fast jede Woche entsteht ein „Gericht für Susi“. Das Ergebnis ist ein Leitfaden für gesunden Genuss und zwar für jeden, der sich und seinem Körper etwas Gutes tun möchte.

Autor

REGINA & SUSANNE DENK
Schon lange teilen die Schwestern Regina und Susanne Denk ihre Liebe zum Essen. Seit Susannes Autoimmunerkrankung aber helfen ihr Reginas Rezepte, sich auch gesund zu ernähren. Ihr Geheimnis: Genuss ohne Verzicht.

Buchinformationen

Liebe geht durch den Magen - und macht gesund. Regina und Susanne gehen in ihrer Kindheit gemeinsam durch dick und dünn. Als die beiden Schwestern älter werden, verlieren sie sich jedoch aus den Augen: Regina zieht es in die Großstadt, während Susanne auf dem Land bleibt. Als bei Susanne aber Multiple Sklerose diagnostiziert wird, steht für die beiden fest: Schwestern müssen zusammenhalten - jetzt erst recht! Regina beschäftigt sich schon lange mit gesunder, präventiver Ernährung. Sie beginnt, für Susanne leckere und gesunde Rezepte zu kreieren - denn grade jetzt muss Essen nicht nur Energie und Kraft spenden, sondern vor allem Freude machen. Mit ihren leichten, abwechslungsreichen Rezeptideen schafft sie es, Susanne für die gesunde, bewusste Küche zu begeistern, die auch das Immunsystem stimuliert und kräftigt. Heute geht es nicht nur Susanne richtig gut, die ganze Familie kocht mittlerweile regelmäßig nach Reginas supergesunden Wohlfühlrezepten.

Do less get more

von Sháá Wasmund (dtv premium 2017)

Kurzbeschreibung

Sie können alles Mögliche tun, aber nicht alles zur gleichen Zeit. Die Autorin gibt praktische Anleitungen, wie Sie Prioritäten setzen und Ihr Leben positiv verändern. Vertrauen Sie Ihrem Instinkt, tun Sie das, was Sie lieben und probieren Sie Neues aus. Checklisten unterstützen die neue Weniger-ist-mehr- Haltung.

Autor

Sháá Wasmund, in den USA geboren, in Großbritannien aufgewachsen, ist Absolventin der London School of Economics und gefragte Vortragsrednerin. 1994 gründete sie ihr erstes eigenes PR-Unternehmen, baute mit ihrer Agentur den Staubsaugerhersteller Dyson zu einer globalen Marke auf und arbeitet seitdem mit vielen Prominenten wie etwa Bob Geldof zusammen. Sie erhielt viele Auszeichnungen.

Buchinformationen

Warum weniger mehr ist
Mit praktischen Anleitungen
Leichter leben
Viele von uns setzen sich selbst enorm unter Druck, um unterschiedlichsten Ansprüchen zu genügen. Für das, was uns wirklich am Herzen liegt, finden wir kaum Zeit. Stress ist unausweichlich, aber steuerbar, daher empfiehlt Sháá Wasmund: Schluss mit den To-do-Listen, Schluss damit, immer möglichst viel auf einmal tun zu wollen. Sie zeigt, an welchen Stellschrauben man drehen muss, um beruflich wie privat gesünder und zufriedener durchs Leben zu gehen – indem man sich fokussiert, die richtigen Prioritäten setzt und Prozesse verschlankt. Weniger ist mehr: Das ist eine wohltuend entlastende Erkenntnis.

Dan-Sha-Ri

von Hideko Yamashita (Integral Verlag 2017)

Kurzbeschreibung

Abschied nehmen von allem, was unnötig, unpassend oder unangenehm ist. Im Zentrum der Betrachtung stehen nicht die Gegenstände in unserem Besitz, sondern das eigene Ich. Loslassen entlastet und macht das Herz und das Leben leichter. Woraus die japanische Methode im einzelnen besteht, ist in diesem Buch zusammengefasst.

Autor

Hideko Yamashita ist Japans bekannteste Aufräum- und Entrümpelungsexpertin. Basierend auf der Yoga-Philosophie und der jahrelangen Erfahrung aus ihrer eigenen Beratungspraxis entwickelte sie die Methode Dan-Sha-Ri, die mittlerweile Millionen Anhänger hat. Mit Dan-Sha-Ri wird es möglich, überflüssige Dinge endlich loszulassen und dadurch das eigene Leben von seelischem Ballast zu befreien.

Buchinformationen

Warum weniger mehr ist oder wie Entrümpeln uns bereichert Verabschieden Sie sich von allem überflüssigen Gerümpel, schaffen Sie endlich wieder Platz in Ihrem Leben! Mit der japanischen Erfolgsmethode Dan-Sha-Ri wird konsequent entsorgt, was man nicht mehr braucht oder noch nie gebraucht hat. In drei einfachen Schritten lernen Sie, neben materiellem auch seelischen Ballast loszulassen und Ihre Beziehung zu allem, was Sie besitzen, grundlegend zu hinterfragen. Am Ende fühlen Sie sich befreiter, leichter und glücklicher – und aufwändiges Aufräumen können Sie sich in Zukunft sparen.

Ikigai

von Francesc Miralles, Héctor García (Allegria Verlag 2017)

Kurzbeschreibung

Was ist das Geheimnis eines langen Lebens? Die Japaner nennen es Ikigai, der Sinn des Lebens. Die praktischen Anleitungen in diesem Buch zeigen, wie man sein eigenes Ikigai entdeckt. Eine kleine Offenbarung sind die Erzählungen der Hundertjährigen, die ihr Ikigai-Geheimnis preisgeben.

Autor

Francesc Miralles ist ein Multitalent. Er macht Musik, schreibt, wurde vielfach ausgezeichnet, und arbeitete einige Jahre als Indie-Verleger. Heute ist er in seiner Lieblingsstadt Barcelona zuhause.

Héctor García (Kirai) wurde 1981 in Spanien geboren. Nachdem er als Informatiker in der Schweiz gelebt hat, zog er 2004 nach Tokyo, Japan, wo er in der Software- Entwicklung tätig ist.

Buchinformationen

Eine Offenbarung für jeden, der auf der Suche nach dem Sinn des Lebens ist und für den Gesundheit ein hohes Gut ist. Worin liegt es, das Geheimnis für ein langes Leben? Den Japanern zufolge hat jeder Mensch ein Ikigai. Ikigai ist das, wofür es sich lohnt, morgens aufzustehen, oder auch ganz einfach: »der Sinn des Lebens«. Das Ikigai ist in uns verborgen, und wir müssen geduldig forschen, um es zu finden. Gelingt es uns, haben wir die Chance, gesund und glücklich alt zu werden. Vorbild hierfür sind die Einwohner der japanischen Insel Okinawa, auf der die meisten Hundertjährigen leben. Die praktischen, schnell umsetzbaren Anleitungen in diesem Buch zeigen, wie man sein eigenes Ikigai entdeckt. Eine kleine Offenbarung sind zudem die zahlreich eingeflochtenen Erzählungen der Hundertjährigen, die ihr Ikigai-Geheimnis preisgeben.

 

Weitere Buchempfehlungen finden Sie im Archiv

Sind Sie Fachpersonal aus dem pharmazeutisch-technischen Umfeld?
Zur PTA Webseite