Rundum gesund mit intelligenten Technologien von Dr. Loges

Die Natur ist ein Wunder. Im Laufe von Jahrmillionen hat sich ein unglaublich komplexes, aber gnadenlos effizientes Konstrukt aus Flora und Fauna entwickelt. Dieses filigrane System unterliegt einem fortwährenden Wandel. Stetig passt sich die Natur neuen Begebenheiten an, reagiert auf externe Einflüsse, schafft Abwehr und Schutzmechanismen. Letztendlich dient sie damit einem einzigen Zweck: Der Selbsterhaltung.

Viele dieser Eigenschaften macht sich die moderne Naturheilkunde zu Nutze. Eine unglaubliche Vielfalt an Therapieoptionen wartet nur darauf, entdeckt und einem breiten Publikum zugänglich gemacht zu werden. Doch hin und wieder stößt selbst die Natur an ihre Grenzen. Dann schlägt die Stunde spezialisierter Wissenschaftler. Spezielle Herstellungsverfahren, die helfen, das therapeutische Potenzial eines Stoffes voll zu nutzen, innovative Verbindungen, die Dosierung oder Einnahme vereinfachen oder spannende Technologien: Viel Spaß beim Entdecken!

Innovative Mizellen-Technologie zur Steigerung der Bioverfügbarkeit
Das therapeutische Potenzial von Curcumin ist inzwischen hinreichend bekannt. Der Extrakt der gelben Knolle kann zum Beispiel Arthrosebeschwerden lindern und ist Teil der ärztlichen Leitlinien zur Therapie von Colitis ulcerosa1,2 . Das Problem bisheriger Präparate: Der Körper scheidet den Inhaltsstoff Curcumin aufgrund seiner schlechten Wasserlöslichkeit größtenteils wieder aus. Neu ist die Verwendung von naturidentischen Mizellen wie im Präparat curcumin-Loges®. Die Bioverfügbarkeit gegenüber nativem Kurkuma-Pulver ist hier um das 185-fache erhöht3. Somit wird kein Curcumin-Präparat besser vom Körper aufgenommen als curcumin-Loges®.

Patentierter Extrakt aus Mikroalge unterstützt das Immunsystem
Es existieren zahlreiche Mittel zur Stärkung des Immunsystems, dabei gibt es jedoch entscheidende Unterschiede bei der Wahl der Inhaltsstoffe. Hier ist besonders der Extrakt aus der Mikroalge Spirulina (Immulina®) interessant. Studien zeigen, dass diese Substanz die Aktivität und Anzahl der Immunzellen (Natürliche Killerzellen) steigert4. Weitere Untersuchungen belegen, dass Immulina® sogar vor Influenza A (H1N1)-Virusinfektionen schützen kann5. Nur immunLoges® verfügt über den einzigartigen Immun-Triplex aus dem patentierten Extrakt der Spirulina-Alge, Beta-Glucanen und den Basis-Nährstoffen Vitamin C und D sowie Zink und Selen.

 

 

Praktische Vitamin-D-Wochenration macht tägliche Einnahme überflüssig
Über 80 % der Deutschen erreichen die empfohlene tägliche Zufuhr von Vitamin D nicht6   und mehr als 70 % liegen sogar im Bereich des Vitamin-D-Mangels7. Eine besonders bequeme Lösung bietet vitamin D-Loges® 5.600 I.E.. Das Präparat ist das erste seiner Art, das die Versorgung an Vitamin D mit nur einem Gel-Tab wöchentlich sicherstellt. Die 5.600 internationalen Einheiten pro Woche entsprechen der täglichen Tagesdosis von 800 I.E., die von Ernährungsexperten empfohlen werden. Die Gel-Tabs enthalten nicht nur Vitamin D, sondern auch Sonnenblumenöl, um eine optimale Aufnahme des fettlöslichen Vitamins unabhängig von den Mahlzeiten zu gewährleisten.

Kontrollierter Anbau sichert den natürlichen Rosenwurz-Bestand
Das Dickblattgewächs Rhodiola rosea (Rosenwurz) wird seit Jahrhunderten erfolgreich zur Linderung akuter Stress-Symptome eingesetzt. Die weltweite Nachfrage hat jedoch einen bedenklichen Nebeneffekt: Rhodiola rosea steht inzwischen auf der Roten Liste für bedrohte Arten. Um die natürlichen Bestände zu schützen, ist es Dr. Loges in Kooperation mit spezialisierten Kultivierungsforschern gelungen, die wertvolle Heilpflanze erfolgreich und qualitativ hochwertig anzubauen. Nur für das Arzneimittel rhodiolan® werden ausschließlich Pflanzen aus 100 % kontrolliertem Anbau eingesetzt. Das schont die Umwelt und garantiert eine gleichbleibend hohe Extraktqualität, da Verunreinigungen ausgeschlossen werden können.

Nachhaltige Gewinnung von Omega-3-Fettsäuren
Mikroalgen sind die effektivste pflanzliche Quelle für die essenziellen Omega-3-Fettsäuren Docosahexaensäure (DHA) und Eicosapentaensäure (EPA)8. Sie können nachweislich den menschlichen Bedarf an diesen wichtigen Schutzstoffen für Herz, Gehirn und Augen decken. Das Öl in omega3-Loges® vegan und omega3-Loges® junior wird aus der Mikroalge Schizochytrium gewonnen, die in einem speziellen Fermentierungs-Verfahren gezüchtet wird. Damit wird nicht nur das Ökosystem Meer nachhaltig geschützt, sondern auch sichergestellt, dass keinerlei Umweltgifte in die Produkte gelangen können. Auch bei den weiteren Omega-3-Präparaten von Dr. Loges wird höchster Wert auf Nachhaltigkeit gelegt: Das Öl in lipoLoges® und omega3-Loges® cardio stammt von wildlebenden Hochseefischen. Beim Fang wird strengstens auf Umweltschutz geachtet. Der gesamte Weg, vom Fisch bis zur Kapsel, wurde von der unabhängigen Organisation „Friend of the Sea“ (FOS) zertifiziert


Kuptniratsaikul V et al.: Clinical Interventions in Aging 2014; 9: 451-458
2 Dignass A et al.: Z Gastroenterol 2011; 49: 1276-1341
3 Schiborr C et al.: Mol Nutr Food Res 2014; 58 (3): 516-527
4 Nielsen CH et al.: Planta Med 2010; 76 (16): 1802-1808
5 Pugh ND et al.: Phytomedicine 2015; 22 (2): 271-276
NVSII: Ergebnisbericht Teil 2, 2008; S. 109-110
7 Kipshoven C: Querschnittsstudie zur Abschätzung des Vitamin-D-Status in der
  Bevölkerung in Deutschland, Universität Köln 2010
8 Doughman et al.: Omega-3 fatty acids for nutrition and medicine: considering
   microalgae oil as a vegetarian source of EPA and DHA. Current Diabetes Reviews,
   3(3) (2007) 198-203

Das könnte Sie interessieren

Experten setzen auf effiziente Phytotherapie der Atemwege weiter
Gesunder Stand – ein Leben lang weiter
Neu: Medizinprodukt zur Behandlung von Ekzemen weiter
Gesunde Haut mit System weiter
Verbesserte Wundheilung nach Lasertherapie weiter
Clever informieren mit dem Ranocalcin-Wirkfilm weiter